© KARIN WOLFF MDL

Neuigkeiten

05.10.2018, 16:00 Uhr

Anstrengungen haben sich gelohnt

Gute Nachricht für die Wohnungssituation in der Marienburgstraße: Erst konnte der Verkauf auf dem freien Markt im Sinne des hessischen Masterplans Wohnen gestoppt werden, jetzt bereits gibt es gute Verhandlungsergebnisse

Gute Nachricht für die Wohnungssituation in der Marienburgstraße: Erst konnte der Verkauf auf dem freien Markt im Sinne des hessischen Masterplans Wohnen gestoppt werden, jetzt bereits gibt es gute Verhandlungsergebnisse.“ Mit diesen Worten begrüßt die CDU-Landtagsabgeordnete Karin Wolff den heute von Finanzminister Dr. Schäfer und OB Partsch angekündigten Verkauf der landeseigenen Häuser in der Marienburgstraße in Eberstadt an die Stadt Darmstadt. Das Gleiche gilt für die freie Fläche in der Jägertorstraße in Kranichstein, die neu bebaut werden kann.

Damit könne die Verunsicherung der Bewohner der Marienburgstraße, vielfach Justizbedienstete, beendet werden. Gemeinsam unternähmen das Land Hessen und die Stadt Darmstadt alles, um preisdämpfend im Wohnungsmarkt zu wirken. Karin Wolff: „Nach meiner Einschätzung wäre es ein gutes Signal, jetzt die dort leer stehenden Wohnungen ggf zu renovieren und neu zu vermieten."

© KARIN WOLFF MDL | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT